Themen

Tourismus

4,60 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Editorial "Tourismus verstehen"

Im September 1999 wurden die SympathieMagazine 25 Jahre alt. Vor der Jahrtausendwende einen Geburtstag zu feiern, eröffnet die Chance für den Blick zurück und nach vorn. Was wäre naheliegender, als dabei erneut auf jenes »Phänomen« zu schauen, ohne dessen Besonderheiten, Chancen und Risiken die SympathieMagazine und ihr Hauptanliegen kaum denkbar wären: den Tourismus. Dass dies unter Beachtung der bewährten Maximen der Gesamtreihe erfolgt, versteht sich von selbst. Trotzdem unterscheidet sich das vorliegende Magazin von seinen Vorgängern: »Tourismus verstehen« wurde von Journalistinnen und Journalisten geschrieben, die sich seit Jahren beruflich mit dem Tourismus, mit Fragen des Reisens und Urlaubmachens beschäftigen - aus oft unterschiedlichen Blickwinkeln. Sie alle haben irgendwann am Tourismus »Feuer gefangen«, wissen längst, dass Tourismus – so eine asiatische Weisheit – wie Feuer ist, mit dem man seine Suppe kochen oder sein Haus abbrennen kann. Mit »Tourismus verstehen« versuchen sie ein Resümee mit Ausblick. Die Vermittlung des Blicks hinter die touristischen Kulissen, die Notwendigkeit, dem Tourismus und dem Reisen neue Inhalte zu geben, die sich orientieren am Respekt vor den Eigenarten anderer Menschen und Kulturen, am Schutz der Natur – all dies wird auch weiterhin ein zentrales Anliegen der SympathieMagazine sein. Sie werden auch zukünftig bemüht sein, den Blick jener wachsenden Schar von Menschen zu schärfen, die eine persönliche Mitverantwortung wagen wollen, wenn es ums Reisen und die Entwicklung des Tourismus geht.

Armin Vielhaber

 

Zurück