Themen

Entwicklung

4,60 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorwort "Entwicklung verstehen"

Redaktion: Brigitte Pilz, Hermann J.-Wald

Zum Zeitpunkt der Ereignisse des 11. September 2001 war das vorliegende SympathieMagazin »Entwicklung verstehen« bereits konzipiert. Erschrecken und Ratlosigkeit über das Ausmaß und die Folgen der Anschläge haben bei vielen Menschen auch zur Frage nach dem Warum und dem Wohin geführt und damit zu Fragen bisheriger und zukünftiger weltweiter Entwicklung. Wir leben in einer Welt von Ungleichheit und Widersprüchen, von Konflikten und Gegensätzen. Diskussionen über Ursachen und Lösungen sind notwendig, aber nicht einfach. Nicht alle meinen dasselbe, wenn sie von oder über Entwicklung oder Fortschritt sprechen. Was man im Leben für sich und andere für wichtig und erstrebenswert hält, spielt dabei eine zentrale Rolle.

In letzter Zeit hat das Konzept der nachhaltigen Entwicklung an Popularität gewonnen. Es orientiert sich nicht mehr ausschließlich am wirtschaftlichen Wachstum, an der Bereitstellung der Mittel zur Befriedigung unserer privaten und gesellschaftlichen Bedürfnisse. Ebenso wichtige Voraussetzungen für eine zukunftsfähige Entwicklung sind die internationale Gewährleistung sozialer Gerechtigkeit und die Erhaltung der Ökosysteme.

Entwicklung bedeutet Veränderung und Anpassung. Das gilt für Einzelpersonen ebenso wie für Gesellschaften. Zukunftsfähige nachhaltige Entwicklung kann nicht verordnet werden. Sie braucht die Beteiligung und das Engagement des Einzelnen. Sie braucht Menschen, die sich – zu Hause und auf Reisen – die Entwicklungsfrage, die Frage des Wohin, Warum und Wie, immer wieder neu stellen.

Armin Vielhaber

Weitere Kommentare

Die Broschüre ist der gelungene Versuch, sich dem vielschichtigen Thema Entwicklung von verschiedensten Seiten und aus verschiedenen Blickwinkeln (Nord- und Südperspektiven) anzunähern.
(Baobab)

Hinter dem aktuellen Titel 'Entwicklung verstehen’ verbergen sich (...) gut aufbereitete Informationen, die zum Nachdenken über das Nord-Süd-Verhältnis anregen.
(Neues Deutschland)

Die gut zusammengestellten, kurzen und leicht lesbaren Artikel bringen sowohl Sachinformationen als auch praktische Beispiele aus Bereichen, wo Entwicklung stattfindet oder behindert wird.
(Südwind, Materialien & Medien zum Globalen Lernen)

Zurück