Teilnahmebedingungen

 

Rechtliches

Mit dem Hochladen der Fotos erklärt sich der/die Teilnehmer/in mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Die Teilnehmer/in versichert, dass er oder sie über alle Rechte am eingereichten Bild verfügt, die uneingeschränkten Verwertungsrechte aller Bildteile hat, dass das Bild frei von Rechten Dritter ist, sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Falls auf dem Foto eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen die Betreffenden damit einverstanden sein, dass das Bild veröffentlicht wird. Der/die Teilnehmer/in wird Vorstehendes auf Wunsch schriftlich versichern. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der/die Teilnehmer/in die Veranstalter von allen Ansprüchen frei. Der/die Teilnehmer/in ist damit einverstanden, dass sein/ihr Name als Urheber genannt wird. Manipulierte Bilder und Fotomontagen werden nicht anerkannt. Der/die Teilnehmer/in verfügt über die vollen Bildrechte und ist mit dem unentgeltlichen Abdruck im SympathieMagazin und der Verwendung des Bildes auf www.sympathiemagazine.de sowie in den Social-Media-Kanälen der SympathieMagazine und deren Herausgeber Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e. V. (derzeit Facebook, Instagram) einverstanden. Die Gewinner werden auf www.sympathiemagazine.de genannt und zusätzlich per Mail benachrichtigt. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren außer Mitarbeiter des Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e. V. und deren Angehörige. Unser Wettbewerb ist Amateuren vorbehalten. Bilder von Profi-Fotografen werden, sofern wir sie als solche erkennen, vom Wettbewerb ausgeschlossen. Jede/r Teilnehmer/in kann nur ein Mal den Preis gewinnen, der für den ersten Platz ausgelobt ist. Sollte er/sie bei zukünftigen Wettbewerben ein weiteres Mal auf dem ersten Platz landen, geht der Preis an den Nächstplatzierten.

 

Einsendeschluss

Bilder, die nach dem Einsendeschluss (15.1.2019) eingereicht werden, können nicht mehr berücksichtigt werden.

 

Rechtsmittel

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Personenbezogene Daten

Bei der Teilnahme am Fotowettbewerb der SympathieMagazine machen die Teilnehmer folgende Angaben: E-Mail-Adresse, kurze Bildbeschreibung und Bildtitel, Anschrift, E-Mail-Adresse, Newsletter-Erlaubnis (Opt-In). Die Angaben werden in den entsprechenden Feldern des Formulars eingetragen. Außerdem wird das Datum des Uploads erfasst und angezeigt. Diese Daten sind für die Durchführung/Abwicklung des Gewinnspiels notwendig. Die Teilnehmer erklären sich mit der Nutzung und Speicherung dieser Daten einverstanden.

Alle weiteren Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.sympathiemagazin.de/datenschutz.html

Sofern Sie wünschen, dass Ihre Daten sofort nach der Abwicklung des Fotowettbewerbs gelöscht werden, teilen Sie uns dies bitte per Email an info@studienkreis.org mit.

 

Upload

Sie können über unser Online-Tool bequem Ihre Bilder vom heimischen Rechner aus hochladen. Sie können bis zu drei Bilder hochladen. Teilnahme unter Pseudonym ist nicht zulässig.

Damit Ihr Foto - falls es unter den drei Bestplatzierten landet – im SympathieMagazin abgedruckt werden kann, muss das Bild mindestens eine Auflösung von 300 dpi für DIN A5 aufweisen, als jpg- oder tiff-Dokument. Das entspricht einer Größe von mindestens 2480 Pixeln auf der langen Seite und 1748 Pixeln auf der kurzen Seite.

 

Wertung der Studienkreis-Jury

Die Auswahl der Siegermotive wird durch eine Jury aus Mitarbeitern und Vorstandsmitgliedern des Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e. V. vorgenommen. Alle Preisträger erhalten eine Nachricht per E-Mail.

 

Zurück