Asien

Magazin Shop

Hier können Sie die Magazine als Print Ausgabe oder e-Paper bestellen:

Myanmar verstehen

  • Magazin Nr.: SY73
  • ISBN: 978-3-945969-36-6
  • Erscheinungsjahr: 2017
  • Redaktion: Rainer Hörig
4,60

Editorial »Myanmar verstehen«

»Der Traum eines neuen Myanmar bekommt Risse«, titelte im August 2017 die FAZ. Auslöser dieser Schlagzeile waren erneute gewalttätige Ausschreitungen gegen die muslimische Minderheit der Rohingya.

2011 hatte die Regierung von Präsident Thein Sein einen politischen Reformprozess eingeleitet, der 2015 in weitgehend freien Wahlen gipfelte. Nach rund einem halben Jahrhundert Militärherrschaft hat Myanmar seit Anfang 2016 wieder eine gewählte Regierung. Und durch die Lockerung der internationalen Wirtschaftssanktionen nahm das während der Militärherrschaft stark abgewirtschaftete Land auch ökonomisch Fahrt auf.

Doch der Demokratisierungsprozess und auch der Friedensprozess mit den ethnischen Minderheiten sind ins Stocken geraten. Die noch junge, ungefestigte Demokratie hat mit der Friedensnobelpreisträgerin und De-facto-Regierungschefin Aung San Suu Kyi zwar eine starke Fürsprecherin, aber die Macht der Militärs ist nach wie vor stark. Sie kontrollieren weiterhin eine Reihe von Schlüsselministerien und können im Parlament mit einer Sperrminorität Änderungen der restriktiven Verfassung blockieren. Aber viele Menschen in Myanmar sind optimistisch. Insbesondere in den Städten genießt die Bevölkerung spürbar die neuen Freiheiten und den ökonomischen Aufschwung. Es besteht großes Interesse, mit Besuchern aus dem Ausland ins Gespräch zu kommen.

Wer als Urlauber ein Gespür für Myanmar und seine Menschen bekommen will, tut gut daran, sich auf Begegnungen und Gespräche einzulassen. Denn neben Tempeln, Klöstern und Traumstränden gibt es viel zu entdecken und zu lernen in diesem Land der Gegensätze: über aktuelle Probleme und die oft schwierigen Lebensbedingungen der Myanmaren, aber auch über ihre Hoffnungen und Träume.

Dietlind von Laßberg

 

Förderer des Magazins

Presseinformation

»Myanmar verstehen«

 

Studienkreis-Wettbewerb

Preisträger - TO DO!-Wettbewerb Sozialverantwortlicher Tourismus:

Links

 

Zurück