Spanien
Leseproben - klicken zum Vergrößern

Spanien

4,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorwort "Spanien verstehen"

Redaktion: Marion Trutter

Seit vielen Jahren ist Spanien mit Abstand das liebste Reiseziel der Deutschen – mehr als die Hälfte der Bundesbürger hat schon einmal Ferien in Spanien gemacht. Sonne, Strand und kulinarische Köstlichkeiten begeistern die Besucher. Was man auf den ersten Blick nicht sieht, ist die erstaunliche Wandlung, die das Land in den vergangenen Jahrzehnten durchlaufen hat: Nach 36 Jahren der Diktatur hat Spanien ausgerechnet durch seinen König Juan Carlos den Übergang zur Demokratie geschafft. Als er 1975 nach General Francos Tod den Thron bestieg, mögen die Erwartungen der Spanierinnen und Spanier nicht groß gewesen sein – doch ihm gelang mit Feingefühl und Mut die feste Verankerung der demokratischen Ordnung auf der Iberischen Halbinsel. Auch gesellschaftlich gab es Veränderungen: Waren Kleinfamilien früher die Ausnahme, hat das Land heute mit die niedrigste Geburtenrate in der EU. Und was die Wirtschaft betrifft, so ist Spanien längst nicht mehr das beschauliche Agrarland, als das es die Werbung so gerne darstellt – zwei Drittel des spanischen Bruttoinlandsprodukts beruhen heute auf Dienstleistungen. Kein Wunder also, dass auch Spanien von der globalen Wirtschaftskrise besonders betroffen ist. Trotz aller Probleme aber sehen zumindest die jungen Spanier, die unsere Redakteurin befragt hat, mit Optimismus in die Zukunft. Und sind stolz auf ihr modernes, quirliges Land, das so viel zu bieten hat – den Spaniern selbst wie auch ihren Besuchern.

Wibke Reger

Presseinformation

Ammerland, 18. November 2009
Nr. 08/2009

Modern und vielseitig wie das Land: Das neue SympathieMagazin "Spanien verstehen"

Spanien ist mehr als die Summe seiner Strände. Das Land ist nicht nur heiß und sonnig, nicht nur fröhlich und feierfreudig, nicht nur katholisch und traditionell und vor allem: nicht rückwärtsgewandt. Das neue SympathieMagazin "Spanien verstehen" öffnet die Augen für ein junges, dynamisches Land, rückt Spanienklischees zurecht - und ist für so manche Überraschung gut. Das Themenspektrum des Magazins reicht vom Interview mit einer jungen Modedesignerin über Geschichte und Politik, die authentische spanische Küche, den echten Flamenco bis hin zu Porträts der Metropolen Madrid und Barcelona - und natürlich darf auch der Fußball nicht fehlen, denn in Spanien ist man entweder Fan von Real Madrid oder vom FC Barcelona! Erzählt wird vom König, der nicht nur die Demokratie rettete, sondern auch mit dem Motorrad vor seinen Bewachern ausbüchst. Und von seinen Untertanen, die selbst in der Stadt ein ganz "dörfliches Heimatgefühl" haben: Sogar in Madrid kennt jeder den Milchverkäufer mit Namen. Spannende Einblicke geben die Berichte eines Umweltaktivisten auf den Balearen, eines Entenmuschelfischers in Galicien, eines Pilgers auf dem Jakobsweg und eines deutschen Auswanderers auf Mallorca. Junge Spanier erzählen von ihren Zukunftssorgen, eine ehemalige spanische Gastarbeiterin berichtet vom Leben in Deutschland und in ihrer Heimat und ganz nebenbei lernt man auch noch, wie man Frühlingszwiebeln richtig isst - Kopf in den Nacken und genüsslich versenken...Die Quintessenz: Wer Spanien auf Sonne, Strand und Sangria reduziert, verpasst das Beste, was das Land zu bieten hat: die Vielfalt der Landschaften, eine reiche Kultur, eine dynamische Wirtschaft und Politik - und vor allem: moderne, offene und ausgesprochen kreative Menschen, die auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten optimistisch in die Zukunft schauen.
______________________________________

Wibke Reger

"Spanien verstehen" wurde gefördert von: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Kommentare

Viel Atmosphärisches ist eingeflossen in diese sympathische „Einstimmung“ auf die große Iberische Halbinsel.
(Süddeutsche Zeitung)

Ich finde dieses Heft in Aufbau, Inhalt, Kurzschilderungen und Umfang ausgezeichnet!!!
(Rüdiger Kuss, Baldham)

Studienkreis-Wettbewerb

Preisträger in Spanien - TOURA D'OR-Filmwettbewerb Zukunftsfähiger Tourismus:

Links

Reise durch Kultur und Geschichte Spaniens von den Anfängen bis heute, mit Musikbeispielen aus dem Kulturkreis. Erschienen in der Reihe "Länder hören - Kulturen entdecken", ausgezeichnet mit dem ITB BuchAward und dem Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik.

Hrsg.: Silberfuchs-Verlag, Hören & Wissen.