Afrika, Nahost & Arabien

Magazin Shop

Hier können Sie die Magazine als Print Ausgabe oder e-Paper bestellen:

Marokko verstehen

  • Magazin Nr.: SY14
  • ISBN: 978-3-9810102-2-0
  • Erscheinungsjahr: 2011
  • Redaktion: Martina Sabra
4,60

Editorial "Marokko verstehen"

Im Juli 2011 wurde in Marokko per Volksentscheid eine Verfassungsreform verabschiedet, die König Mohammed VI. nach massiven Protesten im Land zur Abstimmung gebracht hatte. Der König ist in Zukunft nicht mehr heilig, und der Regierungspräsident und das Parlament sollen mehr Macht bekommen. Vielen geht diese Reform aber nicht weit genug. Wie immer man die Aussichten auf Demokratisierung in der arabischen Welt bewerten mag – die Region befindet sich gesellschaftlich und politisch im Aufbruch, Marokko eingeschlossen. Die aus Deutschland, Marokko und Frankreich stammenden Autorinnen und Autoren des SympathieMagazins »Marokko verstehen« zeigen daher möglichst viele gesellschaftliche und soziale Facetten dieses neuen, selbstbewussten Landes. So erzählen junge Leute von ihren beruflichen Plänen und Zukunftsvisionen. Dabei verlieren sie nicht aus dem Auge, dass der Weg nicht einfach sein wird. Denn die Arbeitslosigkeit unter Jugendlichen (auch die unter Akademikern) ist hoch. Fünf Millionen Menschen, das sind 15 Prozent der marokkanischen Bevölkerung, leben in absoluter Armut. Doch bereits vor dem Referendum hat sich Manches zum Positiven verändert: Erneuerbare Energien sind auf dem Vormarsch, beim Thema Bildung engagieren sich nichtstaatliche Organisationen mit innovativen Konzepten und die Reform des Familienrechts 2004 hat zu spürbaren Verbesserungen nicht nur für Frauen, sondern für die gesamte Gesellschaft geführt. Wer seine Marokko-Reise mit Neugierde antritt, wird viel Interessantes über die Alltagsrealität lernen, wird Einblicke bekommen in ein Land voller Gegensätze. Wer die Gelegenheit nutzt, mit den Menschen in Kontakt zu treten, kann Momente der »Verzauberung« einfangen. Respekt vor der anderen Kultur und Religion ist dabei unabdingbar. In diesem Sinne: Ahlan wa sahlan in Marokko!

Dietlind von Laßberg

 

Presseinformation

"Marokko verstehen"

 

Kommentar

Marokko besuchte ich - natürlich vorbereitet durch Ihren Reiseführer bereits. Eine Reisevorbereitung ohne Ihre Hefte ist nichts! Die besten, wirklich neutralen, ungeschönten Reiseinformationen bekomme ich immer aus dem SympathieMagazin.
(G. Friedrich)

 

Studienkreis-Wettbewerbe

Preisträger - TO DO!-Wettbewerb Sozialverantwortlicher Tourismus:

Preisträger - TOURA D'OR-Filmwettbewerb Zukunftsfähiger Tourismus:

 

Links

Zurück