Afrika, Nahost & Arabien

Israel

4,60 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorwort »Israel verstehen«

Redaktion: Katharina Amling

Israel und die Israelis besser zu verstehen ist nur möglich, wenn man sich gleichzeitig auch mit Palästina und den Palästinensern beschäftigt. Ergänzend zur im Dezember 2013 herausgegebenen Aktualisierung von »Palästina verstehen« erscheint nun die Neufassung von »Israel verstehen« – nach dem Ende des dritten Gazakriegs. Zu einem Zeitpunkt, an dem Frieden im Nahen Osten so schwer vorstellbar ist wie schon lange nicht mehr.

Was macht den israelisch-palästinensischen Konflikt so schwer lösbar? Warum funktioniert die Zwei-Staaten-Lösung bis heute nicht? Ist ein binationaler Staat eine realistische Alternative? Fragen, auf die es keine einfachen Antworten gibt. Vor allem für jüngere Menschen dürfte es nicht leicht sein, die hochkomplexen Problemlagen zu durchschauen.

Auch in »Israel verstehen« unternehmen deutsche und einheimische Autorinnen und Autoren den Versuch, das Verstehen zu erleichtern, indem sie historische, kulturelle, politische und gesellschaftliche Aspekte des Konflikts beleuchten. Sie wollen auch Einblicke ermöglichen in den ganz normalen Alltag eines Landes, dessen Bevölkerung seit 60 Jahren nicht in Frieden lebt. Und: Sie versuchen, transparent zu machen, warum ein friedliches Nebeneinander zweier Bevölkerungsgruppen, von denen jede mit guten Gründen dasselbe Land beansprucht, heute in so weite Ferne gerückt ist.

»Die Beschwörung der Zwei-Staaten-Lösung ist häufig nur noch ein Lippenbekenntnis«, schreibt der Politikwissenschaftler Dietmar Herz in diesem Magazin. Er ist aber auch überzeugt, dass Israel ein Staat mit einer freien Gesellschaft ist: »Die Menschen sind offen und fähig zur Selbstkritik.« Vielleicht ist es das, was irgendwann ein friedliches Nebeneinander Wirklichkeit werden lässt.

Dietlind von Laßberg

 

»Israel verstehen« wurde gefördert vom:

  • Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeitund Entwicklung (BMZ)

  • Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst / Tourism Watch

  • missio – Internationales Katholisches Missionswerk e.V

 

Presseinformation

»Israel verstehen«



Studienkreis-Wettbewerb

Preisträger in Israel - TOURA D'OR-Filmwettbewerb Zukunftsfähiger Tourismus:

Links

Eine Reise durch Kultur und Geschichte des Heiligen Landes von den biblischen Anfängen bis heute, mit Musikbeispielen aus dem Kulturkreis. Erschienen in der Reihe "Länder hören - Kulturen entdecken", ausgezeichnet mit dem ITB BuchAward und dem Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik.

  Hrsg.: Silberfuchs-Verlag, Hören & Wissen.

 

Kommentare zu den Magazinen

Ich habe einige Freunde in Israel und einige Kontakte zu Palästinensern, Israeli, Christen und Muslimen. Aus meinem Hintergrund und mit meiner Erfahrung finde ich Ihr neuestes Heft sehr ansprechend und ausgewogen informativ. Herzlichen Glückwunsch!
(Otmar Strauß, CVJM Würzburg e.V.)

Zurück