Afrika, Nahost & Arabien

Aegypten

4,60 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorwort "Ägypten verstehen"

Redaktion: Cilja Harders, Friedemann Büttner

Ägypten heute, das ist ein Nebeneinander von scheinbar Unvereinbarem. Es ist Ort einer der ältesten Hochkulturen der Welt, deren Kunstschätze und architektonische Wunderwerke für viele Touristinnen und Touristen eine besondere Faszination bedeuten. Und es ist ein Land in der Krise zwischen Armut, islamistischen Anfechtungen und politischer Stagnation. Das SympathieMagazin "Ägypten verstehen" stellt nicht das pharaonische Ägypten vor, das in vielen Reiseführern beschrieben wird. Es schwärmt auch nicht von weißen Stränden und billigen Tauchangeboten weitab vom Alltagsstress. "Ägypten verstehen" lenkt den Blick hinter die touristischen Kulissen. Es erzählt vom Alltag einfacher Menschen ebenso wie von den Erfahrungen eines ägyptischen Reiseleiters. Es werden Hintergrundinformationen über den Islam in Ägypten und in Deutschland geboten, die helfen können, einen differenzierten Blick auf eine islamisch-arabische Gesellschaft im 21. Jahrhundert zu werfen. Das Magazin stellt ein modernes Land in all seiner Vielfalt und Widersprüchlichkeit vor. Die Begegnung mit dem Ägypten von heute kann genauso spannend sein wie das Erkunden von Tempeln und Grabkammern. Aber erst die Wege außerhalb der Reisebusse, der Hotels und Urlaubsresorts ermöglichen eine Begegnung mit dem größten Schatz des Landes: seinen gastfreundlichen Menschen. Das meinen auf jeden Fall die Autorinnen und Autoren von "Ägypten verstehen". In diesem Sinne wünschen sie "Rihla saida" - Gute Reise.

Armin Vielhaber

 

Links

Zurück